Wir begrüßen Sie recht herzlich bei der  

Karnevalsgesellschaft Löstige Stänedräjer e.V.

vun d´r Polizei Bergisch Gladbach.

 

Ein einmaliger Name für einen rheinischen Karnevalsverein, der sich im Jahre 2000 in der Polizeibehörde im Rheinisch-Bergischen Kreis gründete. Der allseits bekannte Polizeistern, der auf den Schulterklappen der Uniform in silbernen oder goldenen Sternen den Status anzeigt, macht die Polizisten zu “Stänedräjern". Sie stehen in Bergisch Gladbach nicht nur dienstlich am Zugweg, um für Sicherheit und Ordnung zu sorgen. Sie sind auch seit 2001 mit eigenem Wagen und Fußgruppe im großen Umzug am Karnevalssonntag anzutreffen.

Es ist eine Besonderheit, möglicherweise im Lande einmalig, wenn in einer solchen Berufsgruppe, die im Dienst den Karneval meist von der negativen Seite kennt, auch noch Kolleginnen und Kollegen Lust und Freude daran haben, sich aktiv in einem eigenen Karnevalsverein zu engagieren. Zur Zeit sind mehr als 60 Mitglieder aus dem aktiven Polizeidienst, Ruheständler sowie Freunde aus dem Umfeld der Polizei, die seit 2003 auch noch eine eigene Kostümsitzung mit großem Erfolg veranstalten.

Die Löstigen Stänedräjer sind heute ein fester Bestandteil des Karnevals in Bergisch Gladbach. In der Session 2010 / 2011 stellte der Verein sogar das Dreigestirn. Das zeigt auch den Stellenwert der Polizei in dieser Stadt, die Stolz darauf ist, wenn sich diese Berufsgruppe auch an der Brauchtumspflege beteiligt. Der Verein fühlt sich der Tradition verpflichtet und pflegt Kontakte zu den übrigen Karnevalsgesellschaften.

Die Löstigen Stänedräjer haben am 18. November 2011 ihr 11-jähriges Bestehen im Spiegelsaal des Bergischen Löwen mit einem grandiosen Fest gefeiert.

Hier finden Sie Infos zur 15. Großen Polizei-Kostümsitzung am 08. Februar 2019.  

 


* Text und Musik: Robert Longerich, Helmut Zarges, 2010